Praxis für Lebensfreude
Praxis für Lebensfreude

Leben heißt Veränderung!

Ein Schwerpunkt meiner Methoden ist das NLP Resonanz Coaching, die personenzentrierte Spieltherapie und die Montessori Heilpädagogik. Dabei geht man von folgenden Grundannahmen aus:

 

"Jeder Mensch will lernen!" - das heisst, daß jeder Mensch von Geburt an Lernfreude und Wissensdurst mitbringt.

 

"Wir haben alles, was wir für ein zufriedenes, erfülltes und gesundes Leben brauchen schon in uns!" - das heisst, alle Ressourcen sind im Kind / Jugendlichen angelegt. Es hat nur aus verschiedenen Gründen keinen Zugang.

 

"Jedes Verhalten hat für die jeweilige Person eine positive Absicht!" - das heisst, dass die Absicht eines Kindes / Jugendlichen mit aggresiven Verhalten,  Aufmerksamkeit und Zuwendung sein kann. Auch dann, wenn die Aufmerksamkeit und Zuwendung negativ ist.

 

"Jeder tut das Beste, das er / sie im Moment kann!" - das heisst, auch wenn das Verhalten des Kindes / Jugendlichen negativ ist, kann es momentan nicht aus seiner Haut, um positiver zu handeln. Für Eltern gilt das genauso.

 

"Wir geben ein Verhalten erst auf, wenn es etwas Besseres gibt!" -  das heisst, ein Kind / Jugendlicher/Erwachsener, das /der eine große Sehnsucht nach Zuwendung hat und dem kein anderes Verhalten als Aggressivität zur Verfügung steht, gibt dieses negative Verhalten erst auf, wenn es /er erfährt, dass es andere positive Möglichkeiten gibt, um das Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung zu stillen.

 

Meine Methoden basieren auf folgenden Theoriekonzepten :

  • Personenzentrierte Gesprächstherapie
  • NLP Resonanz Coaching
  • Montessori Pädadogik,  Lernen über die Sinne
  • personenzentrierte Spieltherapie (z.B. Rollenspiel , das Spiel als Abbild der Wirklickeit, Arbeit mit Geschichten und Märchen)

  • Kommunikationstherapie (z.B. Gespräche, gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg, C.Rogers, negative Glaubenssätze erkennen und verändern, z.B. das schaffe ich nie - in: ich packe es an)

  • Hypnotherapie nach Milton Erikson (z.B. Immaginationen, die Macht der inneren Bilder, Trancegeschichten - Heilungsgeschichten)

  • Körperarbeit (z.B. Entspannung durch Yoga, Achtsamkeit, Schulung der Körperwahrnehmung)

  • Humor, der Spaß darf nicht zu kurz kommen! Lachen ist gesund!

 

Ausserdem sind die pädagogischen Erkenntnisse der italienischen Ärztin und Pädagogin Maria Montessori Grundlage meiner Arbeit, wie z.B.  :

  • Hilfe zur Selbsthilfe: " Hilf mir es selbst zu tun !"
  • Partnerschaftlichkeit,
  • Kinder lernen schöpferisch,
  • Sinn erleben über die Sinne,
  • die äussere Ordnung überträgt sich auf die innere Ordnung,
  • Kinder wollen lernen,
  • kein Druck, denn Druck schafft Gegendruck,
  • sensible Phasen des Kindes / Jugendlichen erkennen und respektieren,

um nur einige zu nennen, sowie die heutigen Erkenntnisse aus der Hirnforschung, insbesondere sind hier der Neurobiologie Prof. Gerald Hüther und Prof. Dr. Manfred Spitzer zu nennen.

Mirl Schreiner
Stürzerstrasse 19
83043 Bad Aibling

Tel: 08061 1713

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mirl Schreiner